Herzlich Willkommen

inmitten der Kinder- und Jugendreiseangebote der Sportjugend Berlin.

Unser Reiseangebot für 2022 können sie auf diesen Seiten ausführlich ansehen und online anmelden. Gerne senden wir Ihnen unseren Katalog auch per Post zu.
Alle unsere Reisen werden von ausgebildeten ehrenamtlichen Teamerinnen und Teamern durchgeführt. Wer Interesse hat eine unsere Reisen zu begleiten, der kann sich hier auf der Seite informieren und bewerben.

Sollten Sie Fragen zu unseren Reisen haben, können Sie sich gerne an uns persönlich wenden.

Bitte beachten Sie: bei allen Reisen sind in im Preis alle Kosten für Anreise (außer Kinder-Kurzzeitreisen), Programm und Betreuung durch unsere gut ausgebildeten, ehrenamtlich arbeitenden Teamerinnen und Teamer enthalten.

Christian Krull
Vorsitzender Sportjugend Berlin

Florian Bornstein
Vorsitzender Fachausschuss Kinder- und Jugenderholung

 

Sportjugendreisen - So gehts!

News

Sportjugendreisen – die ersten Reisen sind online buchbar

Wir befinden uns gerade mitten in der Vorbereitung für unsere Sportjugendreisen-Saison 2022. Die ersten Reisen sind bereits freigeschaltet und online buchbar. Ihr wollt mehr Informationen – dann schaut euch unsere Angebote an.

Unsere Reisen ins Ausland sind noch nicht online, hier treffen wir aktuell noch Absprachen mit den Unterkünften und prüfen, ob und wie eine Durchführung möglich ist. Sobald es hierzu Entscheidungen gibt, veröffentlichen wir diese auf unserer Webseite.

Wir freuen uns auf Euch!

Senatsjugendverwaltung zeigt jungen Menschen in Not und ihrem sozialen Umfeld mit Kinderschutz-Kampagne erneut niedrigschwellig zugängliche Hilfsangebote auf.

Die Corona-Pandemie bestimmt bald schon ein ganzes Jahr den Alltag in unserer Stadt. Kinder und Jugendliche leiden unter den zur Eindämmung notwendigen Maßnahmen und Einschränkungen am meisten. In der Zeit der Schul- und Kita-Schließungen ist die Gefahr deutlich größer, dass Fälle von Kindeswohlgefährdung, körperlicher oder seelischer Gewalt an Kindern unentdeckt bleiben. Es ist deshalb so anspruchsvoll wie unverzichtbar, dass Angebote des Kinderschutzes und der Jugendhilfe auch unter den erschwerten Bedingungen der Pandemie weiterlaufen.

Die Senatsjugendverwaltung möchte jungen Menschen in Not und ihrem sozialen Umfeld erneut mit zwei Kontaktmöglichkeiten niedrigschwellig zugängliche Hilfsangebote wie

  • einer Hotline Kinderschutz vom Berliner Notdienst: 030 61 00 66
  • oder online einer Jugendnotmail: www.jugendnotmail.berlin

aufzeigen. Hier dazu noch ein kurzer Spot im youtube-mp4-Format.  

Informationen, Beratung und Vermittlung sowie weitere Notdienste zum Kinderschutz im Sport in Berlin hält zudem der Landessportbund Berlin auf seiner Kinderschutz-Seite https://www.kinderschutz-im-sport-berlin.de/schnelle-hilfe bereit.  

 

Die Sportjugend Berlin kooperiert mit dem Jugendamt Tempelhof-Schöneberg.

Erstmals seit vielen Jahren gibt es wieder Förderungen für Kinder- und Jugendreisen durch das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg. Das Tolle ist, dass nicht nur BerlinPass-Inhaber/-innen (Bezieher/-innen von Wohngeld, Arbeitslosengeld und ALG2) davon etwas haben, sondern es darüber hinaus auch die Möglichkeit eines Geschwisterrabattes gibt.

Diese Förderung für Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg gilt für alle Reisen der Sportjugend Berlin nach Ahlbeck in den Oster-, Sommer- und Herbstferien 2021.

Die gültigen Reisepreise finden Sie im Ausschreibungstext der jeweiligen Reise. Alle Reisen sind auf www.sportjugendreisen.de zu finden

Für Details fragen Sie bitte bei Dana Herrmann unter d.herrmann@sportjugend-berlin.de und 030-30002 171 nach.

Facebook

Teamer werden